Wallåkra Stenkärlsfabrik, anno 1864  
- Töpferei, Restaurant und Naturschutzgebite WALL 009

Im Nordwesten Skånes findet man eine Keramiktradition, die in Schweden ihresgleichen sucht. Zu Beginn des vorigen Jahrhunderts wuchs das Interesse an den Möglichkeiten des Tons und die Keramikindustrie wurde groß. Im Laufe der Jahre zogen, angeregt durch die Geschichte, die Landschaft und die gute Qualität des Tons viele namhafte Künstler und Gestalter für Keramik hierher. 
In der Steingutfabrik Wallåkra Stenkärlsfabrik lebt die Tradition weiter. Die Anlage ist ein Industriedenkmal aus einer einzigartigen nordwest-skånischen Epoche von Industrie und Kunsthandwerk. Hier werden die klassischen Krüge in Originalgestalt, Steinkrüge, braun glänzende Krüge und Töpfe aus dem Lehm der Gegend hergestellt. Alles wird von Hand getöpfert und am Ende in dem großen, kohlegefeuerten Rundofen gebrannt. Die Fabrik hat eine landschaftlich schöne Lage im Flusstal des Rååns südöstlich von Helsingborg. Lernen Sie das Handwerk kennen, genießen Sie die Landschaft, gönnen Sie sich ein köstliches Essen beim Rauschen des Wassers vom Bach unter den Dielen.


kinkfemdom.com